Petanque-Boule-Club Tolleterau

 

Boccia-Petanque-Boule, das Spiel mit den Metallkugeln, ist viel mehr als nur "eine ruhige Kugel" zu schieben!

PC TOLLETERAU - DREI RUNDEN – ZWEI SIEGE

FINALSIEG FÜR SUSI UND MICHAEL (13 : 0) VOR TRAUMKULISSE


Eine traumhafte Kulisse wurde den 19 Mannschaften (Doublette – 2er Teams) bei der 3. Landesligarunde in St. Leonhard/Salzburg geboten. Der PC TOLLETERAU war erstmals mit vier Mannschaften am Start.

In der ersten Runde heizten uns nicht nur die Sonne, sondern auch die Gegner kräftig ein. Einzig Andreas und Martin konnten gleich mit einem Sieg starten. Mit den Temperaturen steigerten sich aber auch unsere restlichen drei Mannschaften mit Brigitta/Franz, Ingrid/Georg und Susi/Michael. Insgesamt erspielten sich unsere Mannschaften in der Vorrunde sieben Siege.

Für den Aufstieg in die KO-Runde( 8 Teams) qualifizierte sich aber nur Tolleterau 1 mit Susi und Michael. Nach einigen Unterbrechungen durch heftige Regengüsse gings nun für Susi und Michael ans „Eingemachte“. Durch einen klaren Sieg in der 1. KO-Runde stand man plötzlich im Rennen um den Finaleinzug. Dort traf Tolleterau 1 auf die Heimmannschaft aus Salzburg. Auch die kräftige Unterstützung der Heimmannschaft durch die Zuschauer konnten die Niederlage gegen Tolleterau 1 nach einem spannenden Spiel nicht abwenden. Damit stand überraschend Tolleterau 1 im Finale.

Nun warte mit dem Duo Haslach 2 (Ulrike und Andreas PRIESNER) ein routiniertes und starkes Team. Im Finale wollte es aber bei den eigentlichen Favoriten nicht mehr so richtig laufen und Susi und Michael punkteten kontinuierlich. Beim Stand von 11:0 Punkten verwerteten Michel und Susi mit zwei Nachschüssen beide Matchkugeln und das überraschende Ergebnis 13:0 war perfekt.


In der Landesligazwischenwertung liegen die Teams aus Haslach in Führung und wir freuen uns auf eine spannende Schlussrunde im Herbst.


Danke für die perfekte Organisation und dem schönen Siegerpokal.