Petanque-Boule-Club Tolleterau

 

Boccia-Petanque-Boule, das Spiel mit den Metallkugeln, ist viel mehr als nur "eine ruhige Kugel" zu schieben!

Petanque Landesliga 2019 - 2. Runde am 1. Juni 2019 in Tollet

Hochklassige Spiele um die Medaillenränge


Nach jeweils vier spannenden Vorrundenspielen der 14 gemeldeten Mannschaften, zogen bei herrlichem Wetter, die Mannschaften HASLACH 3, SALZBURG 2, SALZBURG 3 und FEISTADT 3 ins Finale ein.

Im Spiel um Platz 1 setzte sich schließlich die Mannschaft HASLACH 3 (Thomas Klein und Sebastian Wagner) mit 13:8 Punkten klar gegen SALZBURG 2 (Stefan Fischer und Martin Stemplinger) durch.

Noch spannender ging es beim Spiel um Platz 3 her. Nach 90 Minuten sicherte sich SALZBURG 3 (Mark Hazen und Josef Parzer) mit einem knappen 13:10 Sieg gegen FREISTADT 3 (Willi Morawetz und Gottfried Alberndorfer) den dritten Platz.


Nicht so gut lief es bei den drei heimischen Teams des PC TOLLETERAU:

Platz 9 erreichten das Siegerteam aus der 1. Runde Franz Höftberger und Brigitta Huemer, Platz 11 belegten Susi Berghammer und Ingrid Haempel.

In „vornehmer Zurückhaltung“ (wie es sich für Gastgeber gehört) übten sich Michael Hager und Andreas Schwentner, die mit Platz 14 das Schlusslicht bildeten.


Danke allen Teilnehmer/Innen und ein besonderes Dankeschön geht an den Bürgermeister von St. Georgen, Karl Furthmair für die Pokalspende, an Josef Parzer für die Auswertung und das Schiedsgericht und an die vielen Helferinnen und Helfer die uns bei der Arbeit und mit tollen Kuchen unterstützt haben.


Insgesamt eine gelungene Veranstaltung mit viel Werbung für den Boulesport.

Michael Hager, PC Tolleterau